Implizite Annahmen erschweren die Verständigung

Autor: Markus Jordi

Ohne Annahmen kommen wir nicht aus. Viel ist zu kompliziert und zu schlecht bekannt um sicher zu sein, und was gestern sicher schien, ist es heute nicht mehr. So leben wir notgedrungen nicht nur mit sicherem Wissen, sondern auch mit nicht beweisbaren Annahmen, von denen wir viele als solche erkennen – andere aber nicht.

Lesen Sie hierzu das PDF von Markus Jordi

Kommentar hinzufügen